Aussetzung der Gottesdienste in der Erlöserkirche

Die Gottesdienste in der Erlöserkirche sind für die nächste Zeit abgesagt.

Die Kirche ist aber weiterhin offen und es liegen geistliche Botschaften von Pfarrer Rainer Maier, Diakon Michael Soergel und unseren Prädikanten zum Mitnehmen bereit. Die Impulse zum Lesen und Anhören können auch über unsere Homepage abgerufen werden.

Während wir keine Gottesdienste feiern dürfen, wollen wir uns trotzdem ein Zeichen der Zusammengehörigkeit geben und uns im Gebet verbinden. Deshalb bitten Pfarrer Rainer Maier und Pfarrer Andreas Horn ihre Gemeindeglieder, am Samstagabend eine Kerze ins Fenster zu stellen. Wenn wir uns auch nicht in der Kirche sehen können, denken wir trotzdem aneinander. Nutzen Sie auch das Gebetsläuten (morgens, mittags und abends), um sich mit anderen im Gebet zu verbinden. Es genügt ein kurzes Innehalten, ein Vaterunser, ein Rosenkranz oder ein Liedvers, um sich mit anderen zusammenzuschließen.
Hausgemeinden und das Gebet im stillen Kämmerlein haben eine lange und gute Tradition in unseren Kirchen.

In der “Erlöserkirche” wird am Samstagabend zum Gebetsläuten der Kirche “Zum kostbaren Blut” die Osterkerze von einer Mitarbeiterin mit einem Gebet entzündet. 

Montags und freitags können Sie – soweit keine behördlichen Anordnungen dem entgegen stehen – in der Zeit von 10:00-11:30 Uhr unserem Organisten Thomas Maerkl beim Üben zuhören, in unregelmäßigen Abständen auch samstags von 09:30-11:00 Uhr.

Die Gruppen und Kreise sind derzeit ebenfalls ausgesetzt, solange dies erforderlich ist. Ebenfalls abgesagt ist das Osterfrühstück am Ostersonntag. Ob und gegebenenfalls in welcher Form der Emmausgang am Ostermontag stattfinden kann, wird per Aushang bekannt gegeben beziehungsweise kann im Pfarramt erfragt werden. 

***********************************************************************************

Bei der Kirchengemeinde haben sich zahlreiche Personen gemeldet, die bereit wären, Einkäufe oder andere Aufgaben für Menschen zu erledigen, die im Moment nicht außer Haus sollen oder können. Bei all diesen Tätigkeiten soll der persönliche Kontakt vermieden werden, um eine Ansteckung zu verhindern.

Bitte melden Sie sich im Bedarfsfall bei Diakon Michael Soergel (08641 – 7810) oder per E-Mail: michael.soergel@elkb.de.

Geben Sie diese Information bitte auch weiter an Menschen, die Hilfe brauchen, oder die Kontakt zu Hilfsbedürftigen haben.

***********************************************************************************

Osterbazar der „Kleinen Diakoniewerkstatt“

Sofern keine behördlichen Vorgaben dies untersagen, gibt das Team der „Kleinen Diakoniewerkstatt“ auch in diesem Jahr Palmbuschen, Kränze, Kerzen und österlichen Schmuck gegen Spenden zugunsten der Diakonie und der Tafel ab.

Da die Gottesdienste in der Erlöserkirche derzeit ausgesetzt sind, können Sie sich die Dekorationen direkt bei Frau Roeder nach Terminvereinbarung abholen.

Kontakt: Frau Roeder, Telefon 08641 – 696 464