Stufen des Lebens „Vaterunser“

Wir sind alle in unserem Leben unterwegs und suchen ein Ziel, für das es sich zu leben lohnt. Jeder Mensch geht Stufe um Stufe seinen Weg. Dabei brechen Fragen nach Lebenssinn und Lebensperspektiven auf.
Im Kurs „Stufen des Lebens“ spüren wir seelsorglich behutsam diesen Überlegungen nach. Wir wollen miteinander entdecken, wie biblische Aussagen heute in unser Leben hineinsprechen.
Wir werden ermutigt, auf der Grundlage biblischer Texte, Glauben und Leben neu in Beziehung zu bringen.
Es werden keine Bibelkenntnisse vorausgesetzt.

Jeder von uns hat schon in den verschiedensten Lebenslagen das Vaterunser gesprochen. Es ist uns schon oft zur Routine geworden. Wir haben es einmal auswendig gelernt und beten es mit, weil es bei kirchlich-festlichen Anlässen dazugehört und ein Teil des Gottesdienstes ist. Manchmal stolpern wir an einer Stelle und die Gedanken schweifen ab, weil da ein Satz formuliert ist, knapp und exakt, der es uns schwer macht, einfach weiter zu sprechen.
In vier Kursrunden möchten wir über dieses altbekannte Gebet miteinander ins Gespräch kommen und es quasi buchstabieren. Wie heilsam ist für uns ein Gespräch, in dem wir uns mit dem, was Leben ausmacht, aussprechen können. Wie entlastend ist es, wenn wir das, was wir erhoffen, zu einer Bitte formulieren dürfen.

Vielleicht kann das Vaterunser wieder zu unserem Gespräch werden!

Die Flyer liegen im Foyer der Erlöserkirche aus.

Der Kurs umfasst vier Gesprächsabende: Immer montags, jeweils um 19 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche Übersee

 

Die Leitung hat Dipl. Religionspädagogin Johanna Scheller aus Übersee.
Jede und jeder ist eingeladen, sich auf eine Begegnung mit sich selbst und der Bibel einzulassen.
Die Flyer liegen im Foyer der Erlöserkirche aus.

Anmeldung ist erforderlich bis zum XXX im evang. Pfarramt Übersee, Tel. 08642 – 992