Diakonische Arbeit im oberen Achental, eingebettet in die evangelische Kirchengemeinde.
Hier nun einige Schwerpunkte unseres Engagements zu dem auch die Achental-Tafel gehört:

  • Wir bringen warmes Mittagessen ins Haus
  • Wir arbeiten mit den Pflegediensten im Achental zusammen
  • Wir haben persönliche Sprechstunden: Am Donnerstag in Marquartstein: 18:00-19:00 Uhr im Diakoniebüro und am Mittwoch in Grassau: 11:30 bis 12:30 Uhr Birkenweg 1 (Eingang Niederfeldstr.) oder nach Vereinbarung
  • Wir stellen Berechtigungsscheine für die Achental-Tafel aus
  • Wir sind eine Einsatzstelle für Freiwilligendienste seit Juli 2011 (Link dazu)
  • Wir erledigen Einkäufe
  • Wir machen Besuche
  • Wir unterstützen bei der Begleitung Sterbender
  • Wir erbitten nur Kostenersatz, wenn dies tragbar ist
  • Wir beraten in allen Lebens- und Notlagen und können gangbare Wege für die Zukunft eröffnen
  • Wir unterstützen beim Schriftverkehr
  • Wir begleiten bei Spaziergängen, Arztbesuchen und Behördengängen
  • Wir beraten in besonderen Lebens- und Notlagen

Werden Sie Mitglied oder Förderer des Freundeskreises
Sie brauchen uns nur anrufen: 08641-7810. Danke!

Gegen Vereinsamung auf dem Land

Wir versuchen Lücken in der sozialen Versorgung der Menschen im Achental zu schließen. Dabei lernen wir auch von anderen Projekten in Bayern und Europa. Auf europäischer Ebene suchen wir mit dem Projekt “Sarah” nach Handwerkszeug, um unseren Herausforderungen vor Ort besser bewältigen zu können. 

Lesen Sie dazu auch den Artikel im Traunsteiner Tagblatt.

 

Aktuelles:

Wir suchen Menschen mit Herz!

Dringend suche ich Frauen und Männer, junge oder ältere mit ein wenig Zeit und einem Herz für andere. Sprechen Sie mich an, auch unter 08641-7810!

  • Für sporadische oder regelmäßige Besuche. Sie bestimmen den Umfang!
  • Für Mitarbeit beim Seniorennachmittag
  • Im Angebot für Kinder- und Jugendliche

Dafür biete ich Ihnen Einweisung, Begleitung, Fortbildung, Angebot zu Supervision.

Freundeskreis Diakonie
Loitshauser-Str. 14
83250 Marquartstein
Telefon: 08641/ 7810
Telefax: 08641 / 61980

Unsere Bankverbindungen:
alle Konten bei der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg: (BLZ 71052050)
Evangelische Kirchengemeinde Marquartstein, Kennwort „Freundeskreis Diakonie“:
Konto-Nr. 598 862 (BLZ: 710 520 50) oder
Stiftung Diakonie im Achental Konto-Nr. 809 1357 (BLZ: 710 520 50)

Historisches:

Wir sind ausgezeichnet worden

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Diakonischen Werks Bayern am 24. Oktober 2013 in Nürnberg fand die Preisverleihung des Diakonie-Wettbewerbs 2013 statt.Unter dem Motto des Jahresthemas 2013/14 der bayerischen Diakonie “Diakonie macht Sinn” richtete die Ausschreibung des Wettbewerbes sich an Diakonievereine, die in Kirchengemeinden verwurzelt sind. Es wurde um Tätigkeitsberichte gebeten, warum ein Diakonieverein Sinn macht und wie neue Mitglieder gewonnen werden können. Folgende Preise wurden verliehen:

1. Preis in Höhe von 2.000 Euro, gespendet von der Pax Bruderhilfe Familienfürsorge, an den Diakonieverein St. Peter in Nürnberg

2. Preis in Höhe von 1.500 Euro, gespendet von der CURACON Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, an die Stiftung Diakonie im Achental und den Freundeskreis Diakonie im Achental (Marquartstein, Oberbayern)

3. Preis in Höhe von 1.000 Euro, gespendet von der EKK, an den Diakonieverein Oberer Zenngrund e. V. (Westmittelfranken)