Zum ersten Mal konnten Sie Windows 10 nicht davon abhalten, Updates herunterzuladen, und es gab einige andere Fehler in Windows Update, die verhinderten, dass es ordnungsgemäß funktionierte. Scannen Sie dazu Ihren PC mit einem Sicherheitsprogramm, das Sie haben, oder wenn Sie nur Windows Defender verwenden, und scannen Sie ihn mit Windows Defender. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Sicherheitsprogramme auf dem neuesten Stand sind, um Ihren PC sicher zu halten. Eine MSI-Installation hat keine Versions- oder Buildnummer. Wenn keine der oben aufgeführten und beschriebenen Lösungen für Sie funktioniert hat, können Sie dieses Problem möglicherweise einfach über eine erhöhte Eingabeaufforderung beheben. Um dies zu tun, müssen Sie: Um die beste Windows 10-Erfahrung zu erhalten und die Vorteile von Funktionen wie passwortlosem Anmelden über Windows Hello zu nutzen, sollten Sie einen neuen Windows 10-PC (oder einen nach Juli 2015 veröffentlichten) mit allen Hardware-Upgrades erwerben. Wenn Sie studentischer oder universitärer Dozent sind, können Sie möglicherweise auch Windows 10 kostenlos herunterladen (hier nach den Softwareangeboten Ihrer Schule suchen). Um die Microsoft Store-App neu zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus: Wenn Sie über diesen Installationstyp verfügen, wählen Sie die Registerkarte Microsoft Store aus. Während Windows 10 die neueste und größte Iteration des Windows-Betriebssystems ist, ist es bei weitem nicht perfekt. In diesem Fall führt Microsoft regelmäßig Tonnen von Updates für Windows 10 und die darin enthaltenen Programme und Anwendungen aus. Im Gegensatz zu älteren Windows-Versionen sind jedoch alle Updates, die über Windows Update auf Windows 10-Computer ausgeführt werden, obligatorisch und werden automatisch heruntergeladen und installiert. Unabhängig vom wichtigen Status eines Updates und unabhängig davon, ob Sie es installieren möchten oder nicht, wird es schließlich heruntergeladen und installiert, obwohl Sie die Möglichkeit haben, das Vorkommen etwas zu verzögern. Die Windows 10-Versionen 1507, 1511 und 1607 Pro und Enterprise hatten ähnliche Optionen, aber Sie müssen die Gruppenrichtlinieneinstellungen durchforsen, um zu ihnen zu gelangen.

Siehe Schritt 3 meines Erzwungenen Windows-Updates Tipp. Einige Windows 10-Benutzer waren und sind leider weiterhin von einem Problem betroffen, bei dem ihre Computer Tonnen von ausstehenden Updates ansammeln, von denen einige als wartend markiert sind, um heruntergeladen zu werden, einige markiert endieben, um installiert zu werden, aber keiner wird tatsächlich heruntergeladen oder installiert, egal wie oft betroffene Benutzer versuchen, sie herunterzuladen und zu installieren. Wenn Benutzer, die von diesem Problem betroffen sind, windows Update verwenden, sehen sie eine Liste aller Updates, die für ihren Computer verfügbar sind, aber nicht in der Lage sind, eines von ihnen herunterzuladen und/oder zu installieren, obwohl einige als wartend markiert sind, um heruntergeladen zu werden, und einige darauf warten, installiert zu werden. Windows 10 S ist eine spezielle Konfiguration von Windows 10, mit der Benutzer nur Programme installieren können, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden, und den Zugriff auf viele Befehlszeilentools blockiert. Sie können einen PC mit Windows 10 S in die Vollversion der zugrunde liegenden Edition (Home oder Pro) konvertieren, indem Sie sich als Administrator anmelden und eine Option unter Einstellungen > Aktivierung verwenden. Für diese Option ist es sehr wichtig, dass Sie eine Sicherung Ihrer Daten auf einem externen Laufwerk erstellen, da diese Option alle Ihre Daten löscht. Und die Produkt-ID Ihrer Fenster sollte gespeichert oder an einem sicheren Ort geschrieben werden, bevor Sie Ihr Windows neu installieren.

Share →