Was glauben Sie eigentlich, was Sie sind?

Das ist die Frage! Was sind Sie eigentlich? Ein Bürger oder eine Bürgerin von Marquartstein? Ein gebürtiger Deutscher? Eine gebürtige Deutsche?
Zugezogen, hier geboren, noch in der Arbeit, in Rente, verheiratet, geschieden, verwitwet, haben Sie Kinder?
Aktiv in einem Verein? Alt oder Jung?  Ein Mitglied der evangelischen Kirche?
Christ? Bezeichnen Sie sich als Christ?  Was ist ein Christ? Und was glaubt ein Christ?
Nun, da gibt es verschiedene Ansichten und Meinungen 
Aber was macht den christlichen Glauben aus? Nachdem wir in unserem Umfeld mit viele Menschen aus anderen Religionen konfrontiert werden, sei es durch die Flüchtlingshilfe, Kontakte der eigenen Kinder im Kindergarten und Schule, nachbarschaftliche Beziehungen, Arbeitskollegen oder oder, finde ich es wichtig, dass wir uns darüber klar werden, was wir eigentlich glauben!
Wir sind eine evangelisch-lutherische Gemeinde, Teil der bayerischen evangelischen Landeskirche. Unsere Grundlage ist die Heilige Schrift, die Bibel, die uns Luther zugänglich gemacht hat. Er wollte, dass jeder die Möglichkeit bekam, das Wort Gottes zu lesen. Unsere Vorfahren haben dafür noch gekämpft, gelitten, gerungen und haben uns den freien Zugang zu diesem Buch der Bücher ermöglicht.
Das ist inzwischen selbstverständlich, aber es darf uns nicht zu selbstverständlich sein.
Wir haben die Wahl zwischen einer Lutherbibel unserer Großeltern mit Goldschnitt, einer Prachtbibel in geschnitzten hölzernen Buchdeckeln oder einer der vielen modernen Ausgaben.
Das sind alles ganz wunderbare Stücke, die aber alle eines gemeinsam haben.
Sie wollen gelesen werden.
Die Bibel wurde geschrieben als Information für die Gläubigen, um zu lernen, um zu unterscheiden zwischen Gut und Böse, Richtig und Falsch.
Aber sie wurde für jeden einzelnen geschrieben, damit jeder selbst heraus findet, was für ihn, für sie wichtig ist.
Die Bibel wurde nicht geschrieben, um Wissen zu sammeln und anderen zu sagen,was sie zu tun und zu lassen hätten!
Die Bibel ist ein dicker, ganz persönlicher Brief Gottes an seine Kinder.
Wenn wir darin lesen, lernen wir, was wir glauben, wer wir sind und was Gott von uns will.
Lesen Sie in diesem Brief, sehen Sie, was Gott alles für Sie bereit hält.

Brigitte Ruhani

Share →

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close