Auch als Erwachsener können Sie sich taufen lassen.

In einem Gespräch kläre ich mit Ihnen, wie umfangreich eine Taufvorbereitung sein soll. Wichtig ist, dass Sie wissen, was die Taufe bedeutet. Der christliche Glaube ist dann eine Lebensbasis, wenn Sie eine Beziehung zu Jesus Christus aufgebaut
haben. Das heißt nicht, dass all Ihre Fragen beantwortet sein müssen, aber dass Sie sich Jesus nahe fühlen. Anfragen und Zweifel gehören zum Leben eines Christen/einer Christin.

Manchmal ist der Grundstein schon gelegt und es genügen zwei bis drei Gespräche um die Taufe vorzubereiten. Manchmal ist eine längere Vorbereitungszeit sinnvoll in der ich Sie mit Gesprächen und Impulsen begleite.

Die Entscheidung darüber, was sinnvoll ist treffen wir gemeinsam, denn ich kann nicht in sie hineinschauen und maße mir kein Urteil über Ihren Glauben an.

Arbeitgeber, die eine Taufe für die Anstellung voraussetzen, akzeptieren in der Regel auch eine Bescheinigung über die Taufvorbereitung. In der Vorbereitungszeit können Sie auch für sich klären, ob das der richtige Weg für Sie ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close